Faltencreme kaufen

Dieser Beitrag enthält Werbung

Kennst du „Codecheck„?

Das ist eine App die verspricht, bei der Beurteilung von Inhaltsstoffen in kosmetischen Produkten zu helfen.

Immerhin verstehen die meisten Leute die Bedeutung von Begriffen wie Phenoxyethanol, Cetearyl Alcohol, Citral etc. nicht. Allerdings gelangen Phenoxyethanol, Cetearyl Alcohol und Citral gerne in Form von z.B.: Faltencremes auf unsere Haut (wenn man Faltencremes benutzt) und somit in unseren Körper.

Was die da machen? Ob sie gesund sind? Oder vielleicht schädlich? Keine Ahnung. Werbung sagt: Macht weniger Falten. Also, drauf damit.

Jedenfalls habe ich mit der App „Codecheck“ am Handy einen Ausflug in den Drogeriemarkt gemacht um eine Faltencreme zu finden (man wird ja auch nicht jünger, hehe).

Misstrauisch geworden

Irgendwas hat mich allerdings misstrauisch gemacht und so habe ich beschlossen mich ein wenig in das Thema reinzulesen. Ich wollte irgendwie nicht einer App ausgeliefert sein die sagt: „Ist gut/ist nicht gut“ ohne recht zu wissen, warum. Durch den google-Algorithmus habe ich bei meiner Recherche einen ganz, ganz tollen Blog gefunden, den ich euch unbedingt empfehlen möchte, nämlich: Incipedia

Eine Sprache, die niemand versteht

Der Name „Incipedia“ weist auf das Thema des Blogs hin- nämlich die Inhaltsstoffe von Kosmetika. INCI ist nämlich die Abkürzung für: International Nomenclature of Cosmetic Ingredients, auf Deutsch: Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe; Das bedeutet so viel wie, dass INCI eine Art standartisierte Sprache ist (die aber hierzulande leider niemand versteht) in der Inhaltsstoffe von Kosmetika angegeben werden müssen. INCI basiert angeblich zum größten Teil auf lateinischen und englischen Begriffen. Tja. Das ist echt toll, dass man das auf Tübchen, Fläschchen und Döschen draufschreibt aber wie gesagt, niemand versteht’s.

Shenja ist die Lösung

Gut dass es Shenja gibt, die ihren Blog „Incipedia“ betreibt.  Hier werden sehr kritisch, auf wissenschaftlicher Basis und IMMER mit Angaben von Quellen kosmetische Mittelchen analysiert;

Was sehr für Shenja spricht: Bei teueren Markenprodukten ist sie besonders kritisch.
Von der Verwendung von „Codecheck“ rät  sie übrigens ab.

Fazit zum Thema „Faltencreme“

Was ich bisher gelernt habe: Die Kosmetikindustrie führt uns ziemlich an der Nase herum. Und eigentlich ist mir das alles viel zu kompliziert. Vielleicht sollte ich einfach genug trinken und schlafen um etwas gegen die Hautalterung zu tun?

Damit du dir selbst ein Bild machen kannst, hier gehts zu Shenja’s YouTube-Kanal bzw. Instagram Account; Hier nochmals zum Blog: www.incipedia.de

Viel Spaß! Deine Vici

 

Foto: Patrick Daxenbichler

Quellen: hier und hier nachlesen (für fundierte Infos bitte selber Recherche betreiben)

Schreibe einen Kommentar